Tanja Kranz | Trauercoaching

„Der Trauer angstfrei begegnen – die vielleicht wichtigste Eigenschaft im Umgang mit trauernden Menschen.“

Mit meinem Trauercoaching begleite ich Privatpersonen und Unternehmen, wenn Menschen in Trauer sind oder eine Krise zu bewältigen haben.

Ob Privatperson oder Mitarbeiter – wenn Menschen trauern, gilt es eine Annäherung zu finden, dabei das Schweigen zuzulassen oder es gemeinsam mit der allgegenwärtigen Unsicherheit aufzulösen. Gute Ratschläge sind fehl am Platz. Was Mitarbeiter in Trauer benötigen, ist ein offener Umgang voller Wertschätzung und Respekt. Mit meinem Trauercoaching unterstütze ich Sie persönlich sowie betroffene Mitarbeiter, Kollegen und Führungskräfte, die mit einem Trauerfall in Berührung kommen.


Menschen in Trauer oder einer Krise können zunächst einmal hilflos sein und haben für sich selbst vielleicht noch keinen Weg gefunden, mit der neuen Lebenssituation umzugehen. Diese kann sich plötzlich eingestellt oder schon lange angekündigt haben.

Am Arbeitsplatz gibt es Kollegen und Führungskräfte, die den Betroffenen oft nicht so nahe stehen. Abschied und Trauer am Arbeitsplatz werden nur in wenigen Unternehmen offen angesprochen und Mitarbeiter in Trauer aktiv unterstützt.

Im privaten Umfeld sind es – neben den Trauernden selbst – Familie und Freunde, die mit der Trauer zu Hause in Berührung kommen und damit einen Umgang suchen.

Warum ich Tanja Kranz als Coach empfehle? Ganz einfach: Sie hat mir in einer für mich aussichtsarmen Situation einfühlsam ungeahnte Handlungsoptionen ermöglicht, die mein Leben selbstbestimmter und unbeschwerter werden ließen. Noch heute sehe ich die entscheidende Coachingsession klar vor mir und bin Tanja sehr dankbar für ihre gleichermaßen zurückgenommene wie direkte Art.
Sandra Staudt, Inhaberin COACHING UND PERSONALHANDWERK, Münster